Moderne Hör-, Schwindel- und Tinnitus­diagnostik und spezielle Kinder­hörtestungen

Untersuchungen zum Hörvermögen, Schwindelerkrankungen und Ohrgeräuschen (Tinnitus) sind Schwerpunkte in unserer Praxisklinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde.

Unser DIN ISO schallisolierter Raum liefert durch seine Größe von 13 qm und psychologisch abgestimmte Licht- und Farbgebung optimale Untersuchungsbedingungen, in denen auch der kleine Patient nicht durch Praxisgeräusche abgelenkt wird und angstfrei untersucht werden kann.
Unser Audiometrieraum ist mit dem Rollstuhl befahrbar.

An einer speziellen Kinderaudiometrieanlage (Mainzer Kinderhörtest) mit fünf im Radius zum Patienten aufgestellten Lautsprechern können Beobachtungsaudiometrien zur Bestimmmung des Hörvermögens bei Kindern ab dem 1. Lebensjahr durchgeführt werden. Ab dem Kleinkindesalter führen wir Kindersprachhörtestungen entsprechend dem Sprachentwicklungsalter des Kindes durch.

In der Mittelohraudiometrie (Tympanometrie mit Stapediusreflexe) werden die mechanischen Funktionen der Gehörknöchelchen (Hammer, Amboß und Steigbügel) und Hörmuskelreflexe gemessen.

Mit der cochleären Haarzellaudiometrie (DPOAE und TPOAE) werden otoakustische Emissionen der Haarzellen in der Hörschnecke bestimmt. Diese Messung zeigt, ob die Haarzellen noch akustische Schallwellen in elektrische Impulse wandeln können.
Diese Untersuchungen werden im Neugeborenenhörscreening und in der Hör- und Tinnitusdiagnostik eingesetzt.

Mainzer Kinderhörtest
Kinderhörtest am Mainzer Kindertisch

Der von der Hörschnecke (Cochlea) ausgehende Stromimpuls wird über den Hörnerven bis ins Gehirn weiter geleitet. Mit der elektrischen Reaktionsaudiometrie oder Hirnstammaudiometrie (BERA) können Tumoren am Hörnerven (z.B. Akustikusneurinome) diagnostiziert werden. Bei Babys und Kleinkindern wird mit dieser Methode das Hörvermögen bestimmt.

Die Videonystagmographie ist eine wichtige Gleichgewichtsuntersuchung der Vestibularorgane. Über eine kalorische Reizung der Gleichgewichtsorgane im Ohr werden Ausfälle dieser Organe erkannt.